Jobs an der frischen Luft - SuneJo
Vorstellung von Berufen

Arbeiten, aber bitte unter freiem Himmel

Jobs in der Natur werden beliebter denn je!

Sie können sich nicht vorstellen den ganzen Tag in einem Großraumbüro zu sitzen? Frische Luft ist für Sie tagtäglich lebensnotwendig? Schauen Sie einmal, welcher Beruf am besten passen könnte.

Im Freien gibt es viele verschiedene Berufe

Die Auswahl und die Bereiche sind vor allem so vielfältig, dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt vom Beruf in der Natur, im Handwerk oder in der Seefahrt – in die Rubrik zählen sie alle. In der Region rund um Bergisch Gladbach werden gerade beispielsweise Mitarbeiter im Garten- und Landschaftsbau händeringend gesucht. Die Palette reicht hier von der Fachkraft über den Landschaftsgärtner bis hin zum Landschaftsarchitekten. Dabei sind die Aufgaben recht vielfältig. Als Landschaftsgärtner kann man nach dreijähriger Ausbildung sehr kreativ und abwechslungsreich arbeiten. Zu den Aufgaben zählen neben dem Hausgärten anlegen und pflegen, auch die Gestaltung von Parkanlagen. Gerade die Städte und Kommunen sind sehr daran interessiert ihre Anlagen in Schuss zu halten. Sie versuchen viel Natur in die städtischen Siedlungen zu bringen. Kreisverkehre und Verkehrsinseln werden gerne mit Bäumen und Sträuchern verschönert. Zudem möchten zahlreiche Unternehmen ihre jeweiligen Außengelände in guten Händen wissen, schließlich geht es hier um das öffentliche Auftreten. Im privaten Bereich holen sich zahlreiche Menschen Unterstützung zum Beispiel beim Anlegen eines Wintergartens oder eines Dachgartens. Im Gegensatz zu den Landschaftsgärtnern verbringen die Landschaftsarchitekten zwar auch genug Zeit an der frischen Luft, kehren aber häufiger an den Schreibtisch zurück, um Pläne und Konzepte auszuarbeiten.

Der naturnahe Beruf

Wer die Natur und vor allem die Pflanzen liebt, ist im Beruf des Botanikers angekommen – auch wenn hier viel Arbeit und Zeit im Labor sowie im Treibhaus ansteht. Zumindest zählt der grüne Daumen. Naturverbundene finden weitere Jobs im Freien auch als Forstwirt oder Tierpfleger.

Berufe auf der See und an Land

Wer es nicht ganz so grün mag und das Meer liebt, hat ein breites Berufsspektrum in der Seefahrt vom Bootsmann bis zum Skipper oder Kapitän. Im Freien sind zudem zahlreiche weitere Berufstätige aktiv. Dazu zählen Fotografen, Immobilienmakler, Polizisten, Postboten oder Schornsteinfeger.

Der aktive Beruf

Wer es lieber sportlich aktiver hat, kann als Fahrradkurier fit bleiben. Egal ob selbständig oder als Angestellter, vor allem in Großstädten sind diese Kurierfahrer nicht mehr wegzudenken. Ob nun Groß- oder Kleinstadt, Besucher und Touristen lassen sich gerne von Städteführern die Sehenswürdigkeiten zeigen. Häufig können Gästeführer mehrere Sprachen, kennen sich vor Ort sehr gut aus und schätzen den Kontakt zu anderen Menschen und Kulturen.

Berufe im Handwerk

Nach den genannten Jobs ist allerdings noch lange nicht Schluss. Eine besonders große Auswahl gibt es auch in den handwerklichen Berufen: Vom Maurer, Dachdecker oder Maler und Lackierer bis hin zum Straßenbauer und Gleisbauer sind die Möglichkeiten vielfältig. Auch wenn nicht alle Gewerke die komplette Arbeitszeit draußen verbringen, so ist es doch mehr als bei einem typischen Bürojob. Wichtig zu wissen ist dabei nur, dass hier meistens ein hoher körperlicher Einsatz erforderlich ist. Denn trotz zahlreicher fortschrittlicher Technik geht es vor allem um das Handwerk, im wahrsten Sinne des Wortes.

Ratgeber

Lesen Sie aktuelle Beiträge

Sunejo

Betrugsfalle bei der Jobsuche

Mit gefälschten Stellenanzeigen greifen Betrüger Daten von nichtsahnenden Bewerbern ab – das sogenannte „Job-Scamming“ ist heutzutage leider weit verbreitet.
mehr lesen
Sunejo

10 Bewerbungstipps: Von Null auf Hundert ins Berufsleben

Endlich ist eine passende Stelle gefunden und dann folgen direkt die nächsten Hürden. Angefangen mit dem Bewerbungsschreiben bis hin zum Vorstellungsgespräch. Die folgenden zehn Tipps helfen dabei jedem, der sich seinen Traumjob angeln möchte – ganz gleich ob Schüler, Berufsanfänger oder Jobwechsler. Eine gute Vorbereitung ist wichtig, denn der erste Eindruck zählt!
mehr lesen
Sunejo

Die besten Schülerjobs

Wer kennt es nicht? Manchmal reicht einfach das Taschengeld nicht, um sich seine Wünsche zu erfüllen. Aber mit zunehmendem Alter wird es einfacher, denn es gibt mehr Möglichkeiten selbst aktiv zu werden. Vormittags Schule und nachmittags die freie Zeit nutzen? Bleiben nur die Fragen, wie und wo?
mehr lesen