Tipps allgemein

Betrugsfalle bei der Jobsuche

Datendiebstahl lauert in Jobportalen

Mit gefälschten Stellenanzeigen greifen Betrüger Daten von nichtsahnenden Bewerbern ab – das sogenannte „Job-Scamming“ ist heutzutage leider weit verbreitet.

Endlich den Traumjob gefunden – und gut bezahlt ist er auch noch. Das Vorstellungsgespräch findet bequem online statt. Nur noch schnell den Personalausweis in die Kamera halten, um meine Identität zu bestätigen. Und dann – habe ich keinen neuen Job und ein überzogenes Konto.

Betrüger stehlen die Identität von Jobsuchenden

Immer mehr Fälle von „Job-Scamming“, also der Erstellung und Verbreitung von gefälschten Stellenanzeigen, werden bekannt. Mit dem Video-Ident-Verfahren werden sensible Daten abgegriffen, die Täter weiter verkaufen und mit denen ein Konto eröffnet wird. Wer beim Interview aufgefordert wird, seinen Personalausweis in die Kamera zu halten, der sollte hellhörig werden. Dies ist ein Indiz für Betrug. Optisch sind die Stellenanzeigen der Betrüger nicht von seriösen Angeboten zu unterscheiden.

Sicherheit wird gerade im Online-Bereich immer mehr zum Thema

SuneJo.de ist ein Beispiel im Bereich Online-Jobportale, bei dem großer Wert auf Sicherheit und Qualität gelegt wird. Alle inserierenden Arbeitgeber werden persönlich kontaktiert und in Augenschein genommen. Das vom Deutschen Marketing Institut zertifizierte SuneJo-Team stellt außerdem jede einzelne Stellenanzeige von Hand online. Die Seitennutzer können direkt auf Jobsuche gehen und auf der Seite surfen und müssen keine persönlichen Daten preisgeben.

Wenn es um persönliche Daten geht, ist weniger einfach mehr.

Ratgeber

Lesen Sie aktuelle Beiträge

Sunejo

10 Bewerbungstipps: Von Null auf Hundert ins Berufsleben

Endlich ist eine passende Stelle gefunden und dann folgen direkt die nächsten Hürden. Angefangen mit dem Bewerbungsschreiben bis hin zum Vorstellungsgespräch. Die folgenden zehn Tipps helfen dabei jedem, der sich seinen Traumjob angeln möchte – ganz gleich ob Schüler, Berufsanfänger oder Jobwechsler. Eine gute Vorbereitung ist wichtig, denn der erste Eindruck zählt!
mehr lesen
Sunejo

Die besten Schülerjobs

Wer kennt es nicht? Manchmal reicht einfach das Taschengeld nicht, um sich seine Wünsche zu erfüllen. Aber mit zunehmendem Alter wird es einfacher, denn es gibt mehr Möglichkeiten selbst aktiv zu werden. Vormittags Schule und nachmittags die freie Zeit nutzen? Bleiben nur die Fragen, wie und wo?
mehr lesen
Sunejo

Bewerbungstipps für Schüler

Der Einstieg in die Berufswelt kann nicht früh genug geübt werden. Schüler sind dem bereits für ein Sozial- oder Betriebspraktikum ausgesetzt, wozu Schulen meist zahlreiche Kooperationsunternehmen anbieten. Bei einem Nebenjob oder einer Ausbildungsstelle sieht das meist anders aus.
mehr lesen