Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d) | SuneJo

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)

Fachkräfte (m/w/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft sind für die fachgerechte und umweltschonende Beseitigung von Abfall zuständig. Sie koordinieren die Fahrten der Müllabfuhr und stellen sicher, dass der Abfall an die richtigen Stellen weitergeleitet wird. Von der Arbeit an den Maschinen bis hin zu Analysen zu Sickerwasser ist einiges mit bei den Aufgaben einer Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft dabei.

Art der Ausbildung:
Duale Ausbildung
Empfohlen mit:
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Gehalt:
1. Jahr 600 – 1000 €
2. Jahr 750 – 1050 €
3. Jahr 800 – 1100 €

Was macht eine Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft ?

Als Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft bist du nicht nur dafür zuständig, Müll richtig zu entsorgen. Du nimmst den Müll von Mitmenschen entgegen und sorgst dafür, dass er ordnungsgemäß entsorgt wird. Du bist dafür verantwortlich, dass alle Maschinen gewartet werden und funktionstüchtig sind, aber auch dafür, dass die Müllabfuhrfahrzeuge zugeteilt werden und die Routen und Uhrzeiten festliegen. Darüber hinaus stellst du auch Analysen von Ablagerungsorten an und stellst sicher, dass kein Umweltschaden bei der Lagerung entsteht.


Während deiner Ausbildung lernst du …


- wie Abfall richtig gesammelt und entsorgt wird.
- wie die Maschinen funktionieren und bedient werden und du lernst auch, wie man sie wartet.
- den Unterschied zwischen recyclebarem und nicht-recyclebarem Abfall und wie man beide Arten entsorgt oder wiederverwendet.
- wie man Analysen von Sickerwasser durchführt und sicherstellt, dass die Ablagerungsorte umweltsicher sind.
- Ablaufpläne und Optimierungen für die Routen und Zeiten der Müllabfuhr zu erstellen.
- Gabelstapler zu fahren.


Dein Arbeitsort variiert sehr stark, je nachdem welchen Schwerpunkt du während deiner Ausbildung wählst. Die folgenden Schwerpunkte kannst du auswählen: Logistik, Sammlung und Vertrieb; Abfallverwertung und -behandlung, Abfallbeseitigung und -behandlung. Vom Büro bis hin zur Arbeit auf einer Mülldeponie oder an Ablagerungsorten ist vieles mit dabei.

Welche Fähigkeiten und Voraussetzungen sind in diesem Beruf besonders wichtig?

Es ist gut, wenn du technisches Verständnis mitbringst, damit du die Maschinen besser warten und bedienen kannst. Auch Reaktionsschnelligkeit solltest du mitbringen, falls die Maschinen mal nicht funktionieren und schnell eingegriffen werden muss. Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein gehören ebenfalls zu deinen Stärken und du bist zuverlässig. Da es sein kann, dass du viel draußen arbeitest, sollte es dir auch nichts ausmachen, bei Wind und Wetter im Freien zu arbeiten. Wenn du zusätzlich noch gute Chemie- und Mathekenntnisse mitbringst, wird dir das den Einstieg in eine Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft erleichtern.

Inhalt der Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Schulische Ausbildung:

Während deiner schulischen Ausbildung lernst du die theoretischen Kenntnisse, die du für deinen Beruf als Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft benötigst. Dazu gehören zum einen der Chemie- und der Technikunterricht. Im Chemieunterricht lernst du, wie du mit Sondermüll umgehen musst und welche Inhaltsstoffe darin vorhanden sind, die umweltschädlich sind. Der Technikunterricht lehrt dich, wie du die Maschinen bedienst, die dich im praktischen Teil deiner Arbeit erwarten. Zum anderen hast du Unterricht in Mathematik, da du Berechnungen zu Entsorgungskosten durchführen wirst.

Betriebliche Ausbildung:

In deiner Zeit im Ausbildungsbetrieb lernst du, wie genau du Sondermüll entsorgst. Dazu lernst du auch, den jeweiligen Müll richtig einzuschätzen, um eine sichere Entsorgung zu gewährleisten. Zusätzlich hast du dabei auch Kontakt mit Menschen, wenn du ihren Müll entgegennimmst. Du bist auch im Büro tätig und bist für den Transport von Abfall zuständig, wenn er zum Beispiel zu einer anderen Anlage transportiert werden muss. Dein technisches Wissen über die Maschinen wendest du nun auch an, du lernst sie eigenständig zu bedienen.

Ablauf der Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Die Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft ist eine duale Ausbildung und dauert drei Jahre. Bei guten Leistungen ist es in Absprache aber auch möglich, die Ausbildung zu verkürzen. In deinem zweiten Ausbildungsjahr legst du eine Zwischenprüfung ab, am Ende deiner Ausbildung absolvierst du dann deine Abschlussprüfung. Während deiner Ausbildung kannst du dich auf einen Schwerpunkt festlegen und spezialisieren.

Wusstest du schon, dass ...

es Verpackungsmaterial gibt, welches sich selbst abbauen kann und somit weniger Schaden auf die Umwelt auswirkt als herkömmliches Verpackungsmaterial?

Deine Zukunftschancen nach der Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)

Nachdem du deine Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d) erfolgreich abgeschlossen hast, kannst du dich bei Müllverbrennungsanlagen oder auch bei Recyclingfirmen bewerben. Auch eine Anstellung in Abfallbeseitigungsbetrieben ist möglich.

Dein voraussichtliches Gehalt als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Nach deiner abgeschlossenen Berufsausbildung bekommst du ein Einstiegsgehalt zwischen 1.800 und 2.200 Euro brutto. Wenn du allerdings noch weitere Qualifikationen erlangst, zum Beispiel durch Weiterbildungen, dann kannst du dein Gehalt in manchen Branchen auf 4000 Euro steigern. Mögliche Weiterbildungen für dich sind: Meister für Kreislauf- und Abfallwirtschaft und Städtereinigung, Techniker der Fachrichtung Umweltschutztechnik, Umweltschutzfachwirt.


Auch ein Studium ist möglich, wenn du eine Hochschulzugangsberechtigung hast. Dafür können eine abgeschlossene Berufsausbildung oder auch mehrjährige Berufserfahrung ausreichen. Mögliche Studiengänge sind: Bachelor of Engineering Abfall- und Entsorgungstechnik, Bachelor of Science Entsorgungsingenieurwesen, Bachelor of Science Umwelttechnik.

Aktuelle Stellenangebote

Ausbildung

Ausbildung Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d) in Leverkusen

Nutze Deine Chance auf eine Ausbildung mit vielfältigen Aufgaben in einer zukunftsorientierten Branche