Kaufmann für Marketingkommunikation (m/w/d) | SuneJo

Kaufmann für Marketingkommunikation (m/w/d)

Kaufleute für Marketingkommunikation sind zuständig für die Planung, die Erstellung und die Entwicklung von zielgruppengerechten Marketingkampagnen und -maßnahmen. Sie koordinieren den Ablauf und behalten dabei immer die finanziellen und wirtschaftlichen Aspekte im Blick. Auch für die Kundenbetreuung und -beratung sind sie zuständig und können so Neukunden akquirieren.

Art der Ausbildung:
Duale Ausbildung
Empfohlen mit:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Gehalt:
1. Jahr 500 – 900 €
2. Jahr 600 – 1000 €
3. Jahr 700 – 1100 €

Was macht ein/e Kaufmann / Kauffrau für Marketingkommunikation?

Du bist für die Anfragen von Kunden und auch Neukunden verantwortlich und führst Beratungsgespräche, um Neukunden von deinem Unternehmen zu überzeugen und sie somit zu akquirieren. Beim Erstellen von Marketingkampagnen hast du immer das vorgegebene Budget im Blick und kannst dieses auch einhalten.


In der Ausbildung lernst du …

  • Kunden zu beraten und zu betreuen.
  • wie man gründlich und schnell Marktanalysen und Konzepterarbeitungen erstellt.
  • Aufträge abzuwickeln und in allen Phasen zu betreuen.
  • Budgets und Deadlines einzuhalten.
  • wie man auf die Kunden eingeht und die richtigen Schritte mit ihnen zusammen plant.
  • auf Details zu achten und immer den Überblick zu bewahren.

Du bist ständiger Ansprechpartner für deine Kunden und weißt, wie man sowohl Stammkunden als auch Neukunden erfolgreich berät. Du führst alle Arbeitsschritte selbst durch und präsentierst deinen Kunden die Ergebnisse gründlicher Recherche und Erarbeitung. Während dieser kaufmännischen Ausbildung bist du für den Erfolg der Kampagnen deiner Kunden zuständig, indem du immer alle wichtigen Informationen im Blick hast.

Welche Fähigkeiten und Voraussetzungen sind in diesem Beruf besonders wichtig?

Wenn du gern Gespräche mit fremden Menschen führst und andere gut überzeugen kannst, dann solltest du dich für die Ausbildung zum Kaufmann (m/w/d) für Marketingkommunikation bewerben. Du hast eine sorgfältige und genaue Arbeitsweise und dein Organisationstalent hilft dir bei der Arbeit mit Finanzierungsmöglichkeiten für die Kampagnen. Zuverlässigkeit und gute Kenntnisse in Mathematik sollten dich in jedem Fall auszeichnen, da sie dir die Arbeit mit Gewinn- und Verlustrechnungen erleichtern. Ebenso bringst du gute analytische und wirtschaftliche Fähigkeiten sowie Interesse an unterschiedlichen Medienformaten mit, denn sie helfen dir bei der Konzeptionierung der Marketingkampagnen.

Inhalt der Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation

Schulische Ausbildung:

In der Berufsschule lernst du zum Beispiel die verschiedenen Kommunikationsmodelle sowie mathematische und wirtschaftliche Grundlagen. Außerdem erlernst du das Erstellen von Marktanalysen und -bewertungen und diese zu lesen. Du lernst aber auch konkrete Tätigkeiten, die du in deinem Beruf ausüben wirst, wie zum Beispiel die finanzielle und zeitliche Planung der Kampagnen.

Betriebliche Ausbildung:

Du lernst in deinem Ausbildungsbetrieb, wie du am besten mit Kunden und Kollegen sprichst, sie über den Ablauf und Stand der Kampagne in Kenntnis setzt und wie du dabei am besten die anfallenden Aufgaben verteilst.

Ablauf der Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation

Die Ausbildung Kaufmann (m/w/d) für Marketingkommunikation ist eine duale Ausbildung. Du lernst also in der Berufsschule als auch in deinem Ausbildungsbetrieb. Je nach Ausbildungsbetrieb kannst du die Ausbildung auch verkürzen, sofern du gute Noten vorweisen kannst und dein Betrieb und die IHK zustimmen.

Wusstest du schon, dass ...

  • Joko Winterscheidt eine kaufmännische Ausbildung im Werbebereich abgebrochen hat?
  • etwa 80% der Auszubildenden im Bereich Marketingkommunikation Abitur haben?
  • 1938 das erste Mal eine nackte Frau auf einer Seifenverpackung als Werbung genutzt wurde?
  • die Serie „Mad Men“ in den 1960er-Jahren spielt und sich mit Werbung und Marketing befasst?
  • der Beruf bis 2006 noch „Werbekaufmann“ hieß?
  • Unternehmen für Commercials (Werbespots) beim Super-Bowl 2020 bis zu 5,6 Millionen US-Dollar ausgegeben haben?
  • 74% der Bevölkerung sich bei der Beschaffung von Informationen auf das Internet verlassen?

Deine Zukunftschancen nach der Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation :

Nachdem du deine Ausbildung abgeschlossen hast, kannst du bei diversen Agenturen wie PR-, Werbe- und Eventagenturen arbeiten oder du bewirbst dich bei der Marketingabteilung von Unternehmen.

Dein voraussichtliches Gehalt als Kaufmann (m/w/d) für Marketingkommunikation

Nach deiner Ausbildung kannst du von einem Einstiegsgehalt von ca. 1.500 bis 3.250 Euro brutto ausgehen. Durch Weiterbildung kannst du dein Gehalt aber steigern und in folgende Positionen aufsteigen: Betriebswirt für Marketingkommunikation, Geprüfter Fachwirt für Werbung, Geprüfter Fachwirt für Marketing, Betriebswirt für Marketing, Ausbilder.
Mit einer Hochschulzugangsberechtigung kannst du auch noch ein Studium nach deiner Ausbildung anhängen. Mögliche Studiengänge sind: Bachelor of Arts Internationales Marketing, Bachelor of Arts Marketing – Fernstudium oder Bachelor of Arts Marketingkommunikation.

Entdecke spannende Arbeitgeber

Holz-Richter GmbH

Ihr zuverlässiger Partner für ein Leben mit Holz