Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten in Bergisch Gladbach

bei Stadt Bergisch Gladbach in 51465 Bergisch Gladbach | zu besetzen ab 01. August 2020

Für eine Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten in Bergisch Gladbach auf www.sunejo.de bewerben.

Wie verläuft die Ausbildung?

Als Verwaltungsfachangestellte*r steht dir eine Vielzahl von Tätigkeitsfeldern im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst der Stadt Bergisch Gladbach offen.
Bereits während der Ausbildung lernst du die verschiedenen Aufgaben in der Verwaltung kennen. Je nach Aufgabengebiet und Fachbereich bearbeitest du Bürgeranfragen und -anträge, erstellst Bescheide, wickelst den Zahlungsverkehr ab und vieles mehr. Weiterhin werden Zusammenhänge des wirtschaftlichen, sozialen und politischen Lebens gelehrt und grundlegende Abläufe und Begriffe des Verwaltungshandelns vermittelt.


Die Ausbildung kombiniert Theorie und Praxis und deckt vielfältige Themen von Rechtskunde über Finanzwesen bis Verwaltungspsychologie ab.


  • Fachpraxis in 5-6 Fachbereichen
  • Fachtheoretischer (Block-) Unterricht am Berufskolleg Köln und dienstbegleitende Unterweisung am Studieninstitut in Köln
  • Zwischenprüfung nach 18 Monaten
  • Abschlussprüfung am Rheinischen Studieninstitut


Weitere Informationen zur Ausbildung unter: www.rheinstud.de


Die Ausbildung ist vielseitig, interessant und anspruchsvoll. Sie verbindet insbesondere die Theorie und Praxis sehr eng miteinander.

Wie wird die Ausbildung vergütet?
Rechte und Pflichten, Bezahlung, Urlaub o.Ä. sind tarifvertraglich (Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes) geregelt.


  • 1. Ausbildungsjahr ca. 968 Euro 
  • 2. Ausbildungsjahr ca. 1.018 Euro 
  • 3. Ausbildungsjahr ca. 1.064 Euro 


Daneben gibt es eine Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen.

Vielfalt. Verantwortung. Verwaltung. 


Über die Stadt Bergisch Gladbach:
Zwischen Natur und Großstadtflair liegt die 111.000 Einwohner große Stadt Bergisch Gladbach. Die Kommunalverwaltung der Stadt Bergisch Gladbach besteht aus einem Team mit rund 1300 Mitarbeitenden und fungiert so als moderne Dienstleisterin für ihre Bürgerinnen und Bürger.
Sie suchen eine abwechslungsreiche Tätigkeit und möchten Ihre Stadt aktiv mitgestalten?


Die Stadt Bergisch Gladbach bietet zum 01. August 2020 eine

Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten 

Tätigkeitsbeschreibung:

Während des Fachpraktikums: 

  • Erlernen der laufenden Verwaltungstätigkeiten mit den zu beachtenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften
  • Selbstständiges Bearbeiten komplexer Themen mit juristischem Schwerpunkt


Während des theoretischen Unterrichts:

  • Staats- und Verfassungsrecht
  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Kommunalrecht
  • Öffentliche Finanzwirtschaft
  • Bürgerliches Recht
  • Kaufmännische Buchführung
Einstellungsvoraussetzungen
  • Fachoberschulreife
  • Gute schulische Leistungen, insbesondere in Deutsch und Mathematik
  • Interesse für Verwaltungsabläufe
  • Erfolgreicher Abschluss unseres Auswahlverfahrens
  • Hohe Teamfähigkeit und die Freude am Umgang mit Menschen sind wichtige Voraussetzungen für diese Tätigkeit. Weiterhin werden eine schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und Sorgfalt sowie großes Engagement erwartet.

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Aufstieg in den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst („Verwaltungsfachwirt*in“)

Einsatzbereiche:

Grundsätzlich sind alle Fachbereiche denkbar: 

  • Allg. Verwaltung, Verwaltungssteuerung 
  • Finanzen 
  • Recht, Sicherheit und Ordnung 
  • Bildung, Kultur, Schule und Sport 
  • Jugend und Soziales 
  • Grundstücksnutzung 
  • Umwelt und Technik 
  • Immobilienbetrieb

Hinweise:
Vorstellungskosten werden von der Stadt Bergisch Gladbach nicht erstattet.
Bitte beachte im Falle einer elektronischen Übermittlung Deiner Bewerbungsunterlagen, dass ausschließlich PDF-Dateien berücksichtigt werden können.