Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w/x) in Leichlingen

bei Okuna GmbH in 42799 Leichlingen | zu besetzen ab sofort

Als Azubi zur Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w/x) in Leichlingen auf www.sunejo.de bewerben.

Richtung Zukunft als Fachkraft im Fahrbetrieb

Über den Beruf: Verwaltung, Verkauf und Verkehr

Fachkräfte im Fahrbetrieb arbeiten in Verkehrsunternehmen. Zu ihren Aufgaben gehören das Fahren von Bussen, Kundendienst und Marketing, Planung und Disposition des Fahrbetriebes sowie der Fahrzeugeinsatz. Sie planen und koordinieren ihre Arbeit und stimmen sie mit anderen Beteiligten innerhalb und außerhalb des Unternehmens ab. Sie richten ihr Verhalten darauf aus, die Kundenzufriedenheit und die Attraktivität des öffentlichen Personennahverkehrs zu erhöhen und die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens zu steigern. Dieser Beruf bildet die Basisausbildung für das mittlere Management in Verkehrsbetrieben. 


Über Okuna:
Wir sind eine Schulungs-, Beratungs- und Servicegesellschaft für Verkehr mit integrierter Fahrschule aller Klassen. Auch sind wir als Bildungsträger zertifiziert. Die Beförderung von Menschen ist unsere Passion. Eine qualitativ hochwertige Beförderung von Personen beginnt bei uns bereits bei der Gewinnung geeigneter Mitarbeiter. Sie setzt sich fort in einer planvollen Ausbildung, welche das Potential der Mitarbeiter optimal für unsere Kunden entwickelt. Dazu gehören die Basisausbildung, die Umschulung sowie die Nachqualifizierung und das ständige Fortbildung von Mitarbeitern in Verkehrsunternehmen.


Für den Beginn am 01.08.2019 bieten wir zwei Plätze zur

Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w/x)


Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben des Berufsbildungsgesetzes und findet im Rahmen des dualen Systems im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Die reguläre Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Ausbildungszeitverkürzung möglich.

Deine Aufgaben

Verkehr und Technik:  

  • Omnibusse deines Unternehmens fahren und dabei auf Sicherheit, Kundenfreundlichkeit, Umweltbelange und Wirtschaftlichkeit achten. 


Verkauf:

  • Kunden über Tarife und Verkehrsverbindungen sowie über Mobilitätsangebote des Verkehrsunternehmens beraten und Auskunft über Gemeinschaftsangebote mit anderen Verkehrsdienstleistern geben sowie Auskünfte in einer Fremdsprache. 
  • Verkehrsleistungen verkaufen, die erforderlichen Abrechnungen erstellen und Kalkulationen und Angebote erstellen.


Verwaltung: 

  • Kundenbedürfnisse ermitteln und bei der kundengerechten Weiterentwicklung der Produkte des Unternehmens sowie bei Marketingaktionen mitwirken. 
  • Auf der Leitstelle und im Fuhrparkservice durch Disposition von Fahrzeugen und Mitarbeitern für einen sicheren und verlässlichen Betriebsablauf sorgen und eventuelle Notfälle managen.
Deine Voraussetzungen
  • Mindestalter: 18 Jahre 
  • Schulabschluss: Mittlere Reife 
  • Führerschein Klasse B seit mindestens einem Jahr
  • Fahrtauglichkeit für Klasse D E
  • Gute Kommunikationsfähigkeit 
  • Technisches Verständnis 


Die Ausbildungsvergütung ist vorbildungs- und leistungsbezogen und beläuft sich auf 700 Euro (im ersten Lehrjahr) bis 1200 Euro (im dritten Lehrjahr).