Arbeitgeberprofile: S. Kahn Garten- und Landschaftsbau | SuneJo
S. Kahn Garten- und Landschaftsbau
arbeitgeberprofil_sunejo_kahn_slider1
arbeitgeberprofil_sunejo_kahn_slider2
arbeitgeberprofil_sunejo_kahn_slider3

Zahlen - Daten - Fakten

S.KAHN Garten- und Landschaftsbau
Eichen 12
51467 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 982634
Branche: Garten- und Landschaftsbau
Einsatzgebiet: Bergisch Gladbach und Umgebung
Mitarbeiter: 6

Unsere Benefits:

Coaching
Arbeitskleidung
Parkplatz
gute Verkehrsanbindung

Wir über uns:

S.KAHN Garten- und Landschaftsbau ist seit über 20 Jahren erfolgreich auf dem Markt unterwegs. Von einem klassischen Galabau-Unternehmen hat sich S. KAHN auf Baumfällungen spezialisiert. Selbst komplizierte Fällungen sind für die Firma mit ihrem Fachpersonal und der modernen Ausrüstung kein Problem. Zusätzlich bietet S. Kahn das komplette Portfolio eines Gartenbauunternehmens, z.B. fachgerechter Rückschnitt, Wurzelfräsung,
Pflaster-, Bagger- und Planierarbeiten sowie Zaunbau.

Wir als Arbeitgber:

Wir freuen uns immer über Bewerbungen von motivierten Gartenbauer*innen!

Bei uns wird Ihnen viel geboten:

  • ein gehobenes handwerkliches Niveau
  • Förderung der Weiterbildung, z.B. Kletterschein
  • übertarifliche Bezahlung
  • abwechslungsreiche Arbeitsfelder
  • klar strukturierte Arbeitsabläufe
  • bunter und umfangreicher Maschinenpark
  • ein freundliches Team
Ansprechpartner

Wir suchen ständig:

  • Gärtner_innen Garten- und Landschaftsbau
Offene Stellen

Ratgeber

Lesen Sie aktuelle Beiträge

Sunejo

Personalmarketing in den richtigen Kanälen – Möglichkeiten und Herausforderungen - Christiane Bernecker

Das Personalmarketing beschreibt alle Maßnahmen, die dazu beitragen, sowohl die Arbeitgeberattraktivität zu steigern als auch neue Mitarbeiter*innen anzuwerben und sie langfristig an das Unternehmen zu binden.
mehr lesen
Sunejo

Optimieren Sie Ihren Bewerbungsprozess - Dr. Heiko Mell

Bewerbungen können nur so gut sein wie das Inserat, das sie anfordert. Im Mittelpunkt des Interesses potenzieller Kandidaten stehen Fakten, angefangen mit der Vorstellung des Unternehmens. Gefragt ist keine Kundenwerbung, sondern gezielte Bewerberinformation: Branche, Produkte, Marktstellung, Internationalität, Wachstum, wirtschaftliche Situation.
mehr lesen
Sunejo

Wie Unternehmen trotz Fachkräftemangel Mitarbeiter*innen finden - Sibylle Stippler

Der Fachkräftemangel ist für die meisten Unternehmen längst Realität. In vielen Branchen und Berufen fehlt es an qualifiziertem Personal. Derzeit sind deutschlandweit knapp 80 Prozent der Stellen schwer zu besetzen. Im Vergleich dazu: Im Jahr 2010 waren es noch knapp 25 Prozent (weitere Zahlen dazu finden Sie auf www.kofa.de).
mehr lesen