Arbeitgeberprofile: Kaminbau Engel GmbH & Co. KG | SuneJo
Kaminbau Engel GmbH & Co. KG
arbeitgeberprofil-sunejo-kaminbau-engel-header1

Zahlen - Daten - Fakten

Kaminbau Engel GmbH & Co. KG
Hafenstr. 3-5
51371 Leverkusen
Website: www.kaminbau-engel.de
Telefon: 0217394450
Branche: Kaminöfen, Kaminanlagen, Kachelöfen, Schornsteintechnik und Heizungsbau
Einsatzgebiet: Leverkusen und in der Region Rheinland sowie Europaweit
⁢⁢Mitarbeiter: 28

Unsere Benefits:

Flexible Arbeitszeiten
Betr. Altersvorsorge
Barrierefreiheit
Coaching
gute Verkehrsanbindung
Mitarbeiterevents
Urlaub / Weihnachtsgeld
Firmenwagen
Arbeitskleidung

Wir über uns:

Kaminbau Engel steht seit über 50 Jahren für höchste Qualitätsansprüche rund um das Thema Wärme. Neben dem größten Kaminstudio im Rheinland dürfen Kunden maximale Beratungskompetenz in den Feldern Kamin-, Heizungs-, Kachelofen- und Schornsteinbau erwarten.

Kaminbau Engel ist inhabergeführt, Meister- und Ausbildungsbetrieb und mehrfach ausgezeichnet.

Ansprechpartner

Wir bilden aus:

  • Anlagenmechaniker*innen
  • Ofen- und Luftheizungsbauer*innen

Wir suchen ständig:

  • Bauhelfer (m/w/d)
  • Aushilfen (m/w/d)
  • Bürokaufleute (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit
Offene Stellen

Ratgeber

Lesen Sie aktuelle Beiträge

Sunejo

Personalmarketing in den richtigen Kanälen – Möglichkeiten und Herausforderungen - Christiane Bernecker

Das Personalmarketing beschreibt alle Maßnahmen, die dazu beitragen, sowohl die Arbeitgeberattraktivität zu steigern als auch neue Mitarbeiter*innen anzuwerben und sie langfristig an das Unternehmen zu binden.
mehr lesen
Sunejo

Optimieren Sie Ihren Bewerbungsprozess - Dr. Heiko Mell

Bewerbungen können nur so gut sein wie das Inserat, das sie anfordert. Im Mittelpunkt des Interesses potenzieller Kandidaten stehen Fakten, angefangen mit der Vorstellung des Unternehmens. Gefragt ist keine Kundenwerbung, sondern gezielte Bewerberinformation: Branche, Produkte, Marktstellung, Internationalität, Wachstum, wirtschaftliche Situation.
mehr lesen
Sunejo

Wie Unternehmen trotz Fachkräftemangel Mitarbeiter*innen finden - Sibylle Stippler

Der Fachkräftemangel ist für die meisten Unternehmen längst Realität. In vielen Branchen und Berufen fehlt es an qualifiziertem Personal. Derzeit sind deutschlandweit knapp 80 Prozent der Stellen schwer zu besetzen. Im Vergleich dazu: Im Jahr 2010 waren es noch knapp 25 Prozent (weitere Zahlen dazu finden Sie auf www.kofa.de).
mehr lesen